200h Meditations – und Yogalehrer Ausbildung im AlpenRetreat Tirol (international zertifiziert – Yoga Alliance)

Das AlpenRetreat Video

Unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen

1.09.2019 - 29.09.2019 - Anreise ab 16:00 Uhr, Abreise bis 12:00 Uhr

200h Meditations – und Yogalehrer Ausbildung im AlpenRetreat Tirol (international zertifiziert – Yoga Alliance)

Kurssprache: Englisch!

Yoga-Nature-Retreat-AustriaIn dieser 4-wöchigen, international zertifizierten, Meditations – und Yogalehrer Ausbildung tauchst du tief in die Materie von Yoga, Spiritualität, Meditation und Selbstfindung ein. Werde Teil einer spirituellen Gemeinschaft mit deren Hilfe du deine eigene Praxis vertiefst und dein Bewusstsein als dein wahres Selbst entdeckst. Deine eigene spirituelle Evolution bildet die Basis um als zukünftiger Yogalehrer deine Schüler nicht nur mit fundiertem theoretischen Wissen, sondern auch mit Erfahrungswerten aus deiner eigenen Praxis, anzuleiten.

Das Ziel der Ausbildung ist es die Essenz von Yoga in seiner klassischen, traditionellen Form kennen zu lernen, in deine eigene Praxis zu integrieren und das gelernte für jegliches Publikum weltweit anwendbar zu machen.

Das gut strukturierte Tagesprogramm erlaubt den Teilnehmern das erlernte auch gleich in die Tat umzusetzen. Tägliche Praxis- und Theorieeinheiten bereiten dich auf deine Praktikumsstunden vor, in welchen du das erlernte in der geschlossenen Ausbildungsgruppe unterrichten wirst. Das konstruktive Feedback der Lehrer und deiner Mitschüler hilft dir deinen Unterricht zu verfeinern und den passenden Unterrichtsstil für dich zu finden. Die Teilnehmerzahl ist auf 17 Personen begrenzt um sicher zu stellen, dass jeder Teilnehmer die nötige, persönliche Aufmerksamkeit und Unterstützung erhält.

Die Sonntage stehen dir zur freien Verfügung um die Umgebung zu erkunden und um dich zu entspannen. Du kannst entweder zu einem der vielen Bergseen spazieren, einen Berggipfel direkt vor der Haustür erklimmen oder dir einfach eine gemütliche Auszeit in der Hängematte gönnen. Auch die Sauna und der Whirlpool, welche sich im Außenbereich des AlpenRetreat befinden, stehen zu deiner Verfügung.

Ausbildungsort
Diese 200 stündige Meditations- und Yogalehrerausbildung findet im AlpenRetreat Tirol statt. In mitten der Tiroler Alpen auf 1212m Seehöhe ist das beinahe 500 Jahre alte AlpenRetreat Haus von wunderbarer Bergwelt umgeben. Kristallklare Bergseen, hochragende Berggipfel und zahlreiche Wanderungen und Spaziergänge direkt vor der Haustüre laden ein die Seele baumeln zu lassen.

Das AlpenRetreat ist das ganze Jahr dem Lebensstil von Yoga, Spiritualität, persönlicher Weiterentwicklung und Gemeinschaft gewidmet. Während der Yogalehrerausbildung befinden sich nur die Teilnehmer und das AlpenRetreat Team im Haus.

Vintage-Room-AlpenRetreatRajastani-Room-AlpenRetreatTibetan-Room-Alpen-RetreatYoga-Resort-AlpenRetreat

Verpflegung
Im AlpenRetreat wird ausschließlich vegetarische und vegane Kost serviert Während deines Aufenthaltes kümmert sich das AlpenRetreat Team um die ganzheitliche und gesunde Verköstigung aller Teilnehmer. Auch auf etwaige Diätbestimmungen, wie zum Beispiel, glutenfrei, laktosefrei etc. wird auf Wunsch eingegangen. Getränke und Snacks sind auch inkludiert.

Das Unterrichtsprogramm beinhaltet:

  • Hatha YogaYoga-Lehrer-Ausbildung-Österreich-AlpenRetreat
    • Asana
    • Pranayama
    • Surya Namaskar
    • Bhanda
    • Mudra
    • Trataka
    • Mauna
  • Chakra Yoga & Yoga der ElementeYoga-Lehrer-Jan
    • Chakra Theorie
    • Chakra Praxis
    • Kraft der Elemente
  • Tantra Yoga
    • Yagna (Feuerzeremonie)
    • Yantra (heilige Geometrie)
    • Mantra
    • Japa
    • Reinigungs KriyasYoga-Hall-TTC
    • Kundalini Praxis
  • Meditation
    • Atem/Stille Meditation
    • Japa/Mantra Meditation
    • Einflüsse aus der Kriya Yoga Meditation
    • Geführte Meditation
    • Musik Meditation
    • Einflüsse aus der Vipassana MeditationMeditation-Yoga-Lehrer-Ausbildung
    • Selbstreflektion
    • Gehmeditation
    • Yoga Nidra
    • Tiefenentspannung
    • Herzmeditation
    • Aum Meditation
  • Yoga Philosophie & Theorie
    • Die fundamentalen Gesetzte des Yoga
    • Patanjali Yoga SutrasAlpenRetreat-Yoga-Teacher-Training-Austria
    • Bhakti Yoga
    • Jnana Yoga
    • Karma Yoga
    • Raja Yoga
    • Bhagavat Gita
    • Advaita Vedanta
    • Chakra System
    • Kundalini Energie
    • Die fünf feinstofflichen KörperHatha-Yoga-Fernpass-Tirol
    • Die fünf Arten von Prana
    • Die 10 Mahavidyas
    • Polarität der Energie
    • Das menschliche Energiesystem
    • Spiritualität und Sexualität
    • Die Kraft der Mantren
    • Asana Theorie und Korrektur
    • Der innere und äußere Guru
    • Yoga der ElementeHatha-Yoga-Teacher-Training-Course
    • etc.
  • Psychologische & spirituelle Selbstreflektion
    • Kindheitstraumen
    • Erkennen der Schutzmechanismen
    • Gewohnheiten
    • Höheres Selbst und das Ego
    • Sich wiederholende Muster
    • Selbstakzeptanz
    • Zielsetzung und Transformation in Richtung höheres SelbstShiva-Alpen-Retreat
  • Gruppenaktivitäten
    • Kirtan
    • Tanz
    • Stille Wanderung
    • Abende im Tipi
    • Om Heilzirkel
  • Lehrmethodik
  • Anatomie und Physiologie
  • Praktikumseinheiten

Alpen-Retreat-Yoga-TeachersDie Lehrer:
Das fünfköpfige Lehrerteam des AlpenRetreat hat langjährige Erfahrung in spiritueller Praxis und dem Anleiten und Führen von Kursen, Workshops und Retreats. Seit über 15 Jahren leben diese 5 Yogis voller Hingabe den Lebensstil von Yoga, Meditation, Selbstreflektion und Gemeinschaft. Auf ihrem Weg haben sie mit vielen Lehrern und Meistern in Indien, Thailand und Südamerika gelernt und praktiziert und können mit vollster Überzeugung ihr Wissen und ihre Erfahrungen weitergeben. Anfang 2012 haben sie Ihren Traum eines eigenen Retreat Zentrums verwirklicht und das AlpenRetreat auf 1212m Seehöhe in den Tiroler Bergen eröffnet.

 

Yoga-Teacher-Wolfgang-Eisenbeutl-AlpenRetreatWolfgang Eisenbeutl
Wolfgang kam das erste Mal mit der Yogatradition in Kontakt als er 2001 im Alter von 17 Jahren gemeinsam mit Jan Tomas (Mitgründer des AlpenRetreat) nach Indien gereist ist. Dies hat seinen Horizont stark erweitert, jedoch war es noch nicht an der Zeit um wirklich in die Praxis von Yoga und Spiritualität einzutauchen.

2007 startete Wolfgang mit intensiver Yogapraxis in Thailand und Indien und richtete sein Leben von dort an auf die spirituellen Wissenschaften aus. Die Praxis von Hatha Yoga, Laya Yoga, Nidra Yoga und verschiedenen Meditationstechniken faszinierte ihn zu tiefst und entfachte in ihm die Suche nach “mehr”.

2008 wurde er vom Meister Shankaranda Giri in die Kriya Yoga Tradition eingeweiht. Dies war der Zeitpunkt, an dem er das erste Mal die Wichtigkeit und Bedeutung eines spirituellen Lehrers verstand und die Rolle eines Gurus in sein Leben integrierte.  Kriya Yoga Meditation wurde seine Hauptpraxis in den nächsten Jahren. Seither hat der gebürtige Tiroler mehrere Jahre in Indien, Thailand, Nepal und Latein-/Südamerika verbracht um Yoga und Meditation zu studieren. Er verbrachte viel Zeit in spirituellen Schulen, Ashrams und Klöstern und nahm an Retreats und Kursen aus mehreren Traditionen teil. Große Meister wie Prem Baba, Guruji Rajkumar Baswar, Shankarananda Giri hatten, und haben immer noch, großen Einfluss auf seinen spirituellen Weg. 2010 beendete Wolfgang die Ausbildung zum 500 Stunden international zertifizierten Yoga Lehrer.

2011 hatte er die Gelegenheit tief in das Unterrichten von Yoga und Meditation einzutauchen. In dieser Zeit leitete er die Yogaschule „El Corazon“ und das Öko – Retreat Zentrum „Tierra Verde“ in Mazunte – Mexico. 2012 kehrte er zu seinen Wurzeln in Tirol zurück und gründete, gemeinsam mit 3 Freunden, das Yogaresort AlpenRetreat.

Spirituelles Singen und Musizieren ist eine seiner großen Leidenschaften und ist ein wichtiger Einfluss in seinem Unterricht so wie seine persönlichen Erfahrungen in verschiedenen Traditionen wie z.B. Kriya Yoga, Hatha Yoga, Tantra Yoga, Hridaya Yoga, buddhistische Meditation, Psycho-spirituelle Arbeit und Schamanismus. Als ausgebildeter Pflegehelfer bringt er ein ganzheitliches Verständnis über Gesundheit und Heilung mit, welches sowohl die westliche Medizin als auch die alternative Medizin berücksichtigt. Wolfgang lernte Reiki und Massage in Thailand und nutzt diese Fähigkeiten in seinen intuitiven Behandlungen, welche er im AlpenRetreat anbietet.

„Yoga ist meine Lebenseinstellung und geht weit über die Praxis auf der Yogamatte hinaus…Yoga ist Leben

Yoga-Teacher-Elly-Eisenbeutl-AlpenRetreatElly Eisenbeutl
Elly´s spirituelle Arbeit startete mit Ausbildungen in Massage und energetischen Heilen in ihren späten Teenager Jahren. Ihre erste Yogalehrerausbildung machte sie in der Sivananda Schule in Kerala Indien.

Ein Jahr später entdeckte sie die Agama Yogaschule in Thailand und verbrachte dort die kommenden 7 Jahre und vollendete das 24 Stufen Programm und 2 Jahre persönliche Praxis. In diesem Zeitraum wurde sie auch zur aktiven Yogalehrerin in der Agama Yoga Schule auf der Insel „Koh Phangan“ in Thailand und wurde später die Managerin des Lehrer Departments. Zu diesem Zeitpunkt befanden sich regelmäßig mehrere 100 Schüler und zahlreiche Yogalehrer in der Schule. Obwohl sie viel Zeit in dieser Schule verbrachte, weil sie viele der gelehrten Informationen und Techniken als sehr wertvoll empfand, fühlte sie schon immer daß etwas fehlte, eine Herzensverbindung, eine Verbindung, welche sie immer stärker fühlte wenn sie in Indien war. In den Jahren, in denen sie in Agama studierte, unterrichtete und praktizierte, reiste sie immer wieder nach Indien um mit erleuchteten Lehrern wie dem Dalai Lama, Amma und anderen zu lernen. Sie nahm Teil an vielen verschiedenen Meditationsretreats und wurde eingeweiht in Praktiken aus der yoga- und der  buddhistischen Tradition wie z.B.: Vipassana – Goenka- und Chumtong- Stil, Hridaya Yoga mit Sahajananda, Tushita, Kriya Yoga und viele mehr.

In 2010 auf einer ihrer Reisen nach Indien, lernte Elly ihren Guru Prem Baba, in einem Ashram in Rishikesh kennen. Prem Baba ist ein brasilianischer Meister und Elly fühlte sofort eine tiefe Verbindung mit ihm. Im selben Jahr besuchte Elly auch das erst mal Guruji Rajkumar Baswar, von dem sie schon so viel von Freunden gehört hatte. Von diesem Zeitpunkt an änderte sich Elly´s leben rapide. Seitdem sie diese beiden Meister kennengelernt hat, hat eine intensive Reise mit tiefen Einsichten für Elly begonnen und sie ist nicht mehr auf der Suche nach neuen Lehrern und Techniken. Sie genießt jedoch immer noch die Inspiration von Lehrern wie Mooji, Eckart Tolle oder Sadhguru für welche sie zutiefst dankbar ist. Ihr Weg ist jedoch klar geführt von der Arbeit von Prem Baba und Guruji Rajkumar.

Seit 2012 lebt Elly im AlpenRetreat Tirol und hat somit die Möglichkeit die vielen verschiedenen Einflüsse, welche sie so tief bewegt und auf ihrem spirituellen Weg geführt haben, mit anderen zu teilen. Am meisten genießt sie es Yoga zu unterrichten, Massagen zu geben und Bhajans (spirituelles Singkreise) zu leiten. In dieser Gemeinschaft zu leben bringt einen einzigartigen Reichtum in ihr Leben indem sie sich mit den zahlreichen Menschen, die Teil dieser Community sind, austauschen, lernen und lehren kann.

Yoga-Teacher-Jan-Tomas-AlpenRetreatJan Tomas
Jan, der ausgebildete IT Fachmann, Ski- und Snowboardlehrer hat es einer Verletzung mehrerer Bandscheiben beim Extremsport zu verdanken, dass er das breite Spektrum von Yoga und Meditation für sich entdeckt hat. Anfangs war das Yoga Großteiles physisch orientiert, um einen Weg zu finden seine Wirbelsäule wieder in einen erträglichen Zustand zu bringen, was ihm in den darauffolgenden Jahren durch intensive Praxis auch gelang. Diese jahrelange Selbsterfahrung vertiefte sein Verständnis in Sachen Wirbelsäule und deren Heilung, Bewegungsapparat, Konzentration und Autosuggestion und schaffte so eine fundierte Basis, um die Teilnehmer seiner Kurse in vielen Herausforderungen entsprechend zu beraten.

Seine Reise auf dem Yoga Weg begann im Jahre 2003 wo er anfing Hatha Yoga zu praktizieren. 2005 besuchte er seinen ersten intensiv Yogakurs bei Agama Yoga in Thailand wo er in den nächsten 3 Jahren mehr als 600 Stunden an Kursen und Fortbildungen absolvierte.

Seitdem ist er fast jedes Jahr mehrere Monate nach Asien gereist um sich in verschiedenen Teilbereichen über Yoga, Meditation und Spiritualität weiter zu bilden.

Im Jahre 2006 wurde er in die Kriya Yoga Tradition aus der Linie von Sri Yukteshwar durch Swami Shankarananda Giri eingeweiht. Die Technik praktizierte er täglich für mehrere Jahre und lernte so die innere Stille der Meditation kennen.

Ab dem Jahr 2009 besuchte er mehrere Vipassana Kurse aus der Satipatthana Tradition und einige intensive Retreats mit dem Schwerpunkt der psychospirituellen Analyse (die eigenen Masken und das Schattenselbst erkennen) unter der Obhut von Sri Prem Baba aus der Saccha Linie.

Im Frühling 2009 fing er zu unterrichten an. Seitdem inspiriert er Gleichgesinnte und hilft ihnen mit ihrer eigenen Praxis weiter.

Seit 2010 praktiziert er hauptsächlich Japa Yoga unter der Anleitung von Sri Guruji Rajkumar Baswar einem klassischen Tantra Meister, der mittels Mantren, Yantren, Yagnas (Feuerzeremonieen) und anderen verschiedenen traditionellen Techniken die energetischen Körper reinigt und so auch das innerste Wesen verändert.

Durch die jahrelange Praxis und regelmäßigen Besuche in Retreat Zentren, Ashrams und Klöstern rund um den Globus tauchte er immer tiefer in die Welt der Meditation ein und baute ein tiefgehendes Verständnis für Geist, Psyche und Selbstbeobachtung auf.

Im Februar 2012 ist er wieder nach Tirol zurückgekehrt und gründete zusammen mit seiner Schwester Beatrice, ihrem Mann Fraser und seinem besten Freund Wolfgang das Yogaresort AlpenRetreat am Fernpaß.

In den letzten Jahren hat er zahlreiche Kurse in Imst, Reutte, Weißenbach, im Lechtal, Ehrwald und im Tannheimer Tal veranstaltet und dadurch viele Menschen für den Yogaweg begeistert.

Yoga-Teacher-Fraser-Williams-AlpenRetreatFraser Williams
Fraser übt und lehrt Yoga und Meditation seit 2002. Der gebürtige Schotte studierte Computerprogrammierung an der Universität in Glasgow und arbeitet als Bühnentechniker in der schottischen Oper; Sein Leben nahm einen bedeutenden Wendepunkt nach seiner ersten Reise nach Indien im Alter von 21 Jahren.

Vier Jahre lang nahm er Teil an den Satsangs von Muktananada aus der Sivananda Linie und fühlte eine tiefe Verbindung zu dieser authentischen Tradition der Meister. Fraser startete durch die Inspiration der Meister seinen spirituellen Pfad der Wahrheit und der Selbstverwirklichung. Er studierte für weitere vier Jahre verschiedene Lehren aus Hatha und Kundalini Yoga und entwickelte sich natürlich als Yogalehrer durch die Lehre seines Lehrers und seine Hingabe an seine eigene spirituelle Praxis. Dies führte Fraser dazu, verschiedene Yogi-Communities weltweit zu suchen und seine Fähigkeiten als Yogalehrer und Renovator von alten Gebäuden anzubieten. Er verwaltete später verschiedene Yogaschulen in verschiedenen Ländern, darunter Neuseeland, Indien und Nordthailand. Diese Erfahrungen machen Fraser ein wertvolles Mitglied des AlpenRetreat-Teams in Österreich.

Fraser setzt seine eigene spirituelle Entwicklung mit der Führung von Guruji Raj Kumar Baskar und Prem Baba und durch die Lehren von SadGuru fort. Er besucht Indien regelmäßig auf Pilgerfahrten zu heiligen Stätten und verbringt wertvolle Zeit mit seinen Lehrern.

In der Zeit in welcher Fraser nicht meditiert oder sich den Aufgaben im AlpenRetreat widmet liebt er es Snowboarden zu gehen, zu lesen oder seine Zeit in der Natur zu verbringen.

“Es gibt nicht viele Leute im Leben, welchen ich sowohl persönlich als auch professionell voll und ganz vertraue. In den 11 Jahren seitdem ich Fraser kenne, lernte ich ihn als einen der nettesten, engagiertesten Menschen, die ich je getroffen habe.  “- Ra Lalita Dasi, Gründer von Satya Loka Schule

Yoga-Teacher-Beatrice-Williams-AlpenRetreatBeatrice Williams
Beatrice ist in den schönen österreichischen Alpen aufgewachsen.  Sie arbeitete schon während der Schulzeit und auch ihrem Studium als Outdoor-Guide und im Bereich des Teamdevelopement-trainings.

Von einem jungen Alter an hatte sie ein intuitives Gefühl für eine tiefere Ebene des Lebens. Sie beschäftigte sich mit verschiedenen esoterischen Traditionen, bis sie 1999 in Indien, Yoga für sich entdeckte.

Sie nahm an einem intensiven Yogaprogramm teil, während der ersten 3 Wochen ihrer Yogaerfahrung gelang es ihr nach sieben Jahren wegen einer Wirbelverletzung wieder schmerzfrei zu sein. Dies stärkte ihre Begeisterung, diese alte Weisheit mit anderen zu teilen. Sie setzte ihre Studien in Hatha und Kundalini Yoga für mehrere Jahre fort und erhielt später verschiedene Einweihungen und Praktiken von verschiedenen Yoga Traditionen wie Kriya Yoga, Isha Yoga, Prem Baba und die tantrischen Praktiken von Guruji Raj Kumar Baswar.

Beatrice begann im Jänner 2006 Yoga zu unterrichten und wurde später Lehrerin und Managerin von verschiedenen Yoga-Zentren weltweit und implementierte ihre spezifischen Fähigkeiten in der Teamentwicklung. Unter anderem lehrt sie jetzt Kriya Hatha Yoga und inspiriert ihre Schüler durch ihre ansteckende Hingabe und Fähigkeit die Wahrheit zu enthüllen.

Beatrice hat einen Hochschulabschluss in Fotografie und verfügt über langjährige Erfahrung als selbstständige Fotografin. Sie hat eine große Sammlung an Bildern von ihren jährlichen Reisen nach Asien, die sich wunderschön im AlpenRetreat-Haus verteilen. Zusammen mit ihrer lebenslangen Liebe zum Outdoor-Sport und der Natur hat Beatrice ihren Reichtum an Lebenserfahrung nach Österreich gebracht, um ein spirituelles Zuhause für Besucher und Familie in den Tiroler Alpen zu kreieren.

Mit diesem Formular kannst du uns deine Buchungsanfrage senden
Veranstaltung: 200h Meditations - und Yogalehrer Ausbildung im AlpenRetreat Tirol (international zertifiziert – Yoga Alliance)
Datum: 1.09.2019 - 29.09.2019 - Anreise ab 16:00 Uhr, Abreise bis 12:00 Uhr
Kurssprache: Englisch
Einzelzimmer*: € 3,300,- je Person (Inklusive Unterkunft, Vollpension und Kursgebühr)
Geteiltes Doppelzimmer*: € 3,100,- je Person (Inklusive Unterkunft, Vollpension und Kursgebühr)
Geteiltes Dreibettzimmer*: € 2,900,- je Person (Inklusive Unterkunft, Vollpension und Kursgebühr)
200h Meditations - und Yogalehrer Ausbildung im AlpenRetreat Tirol (international zertifiziert – Yoga Alliance)
Fields marked with an * are required

Persönliche Daten

Anreise

Sollen wir Dich abholen? Falls ja, teile uns bitte Zeit und Ort mit.

Die Abholung von den umliegenden Bahnhöfen und Busstationen (Lermoos, Ehrwald und Nassereith) kostet 15€. Zeitgerechte Anmeldung ist notwendig.

Details zur Deiner Buchung

Details zur Bezahlung

AlpenRetreat OG
Fernpass 483
6465 Nassereith
Österreich

info@alpenretreat.com

+43 680 5544324 (Office)
+43 650 5224358 (Beatrice)
+43 650 3110775  (Jan)
+43 680 5055150 (Wolfgang)



Anreise - Wir sind leicht zu finden

  • ca. 30 min Autofahrt von der Deutschen Grenze, 1,5h von Italien und 1h von der Schweiz zum AlpenRetreat am Tiroler Fernpass
  • Flughafen Memmingen (1 Stunde 20min entfernt) Flughafen Innsbruck (50min Fahrzeit entfernt), Flughafen München (2h Fahrzeit entfernt)
  • Busverbindungen von den Nahegelegenen Städten bis vor unsere Haustüre. (Haltestelle „Hotel Fernpasshöhe“)
  • 5 Bahnhöfe  im Umkreis von 30min Fahrzeit: Garmisch Partenkirchen, Füssen, Imst/Pitztal, Lermoos und Ehrwald
  • Transfer von und zu den umliegenden Flughäfen ist möglich (eine entsprechende Pauschale wird berechnet)

Mit dem Auto

Gelegen am  Tiroler Fernpass, im Nord-Westen Österreichs, nahe der Deutschen Grenze ist das AlpenRetreat leicht über die Fernpassstrasse B179 (E532) zu erreichen.

Auf der Fernpasshöhe befindet sich die Tankstelle Dolle. Gegenüber davon befinden sich ein rotes Gebäude ("Fernpaß Rast" - Imbiss/ Restaurant) und ein großes gelbes Haus (ehemaliges Fernpass Hotel). Folge der kleinen Straße zwischen rotem Haus und gelbem Haus  ca. 200m und schon bist du beim AlpenRetreat.

Verlauf der Fernpaßstraße

Füssen –  Reutte – Heiterwang – Lermooser Tunnel – Fernpass (AlpenRetreat) – Nassereith. Beim Grenztunnel Füssen besteht Anschluss in Deutschland zur Bundesstraße 310 und zur A 7. In Nassereith führt sie als B 189 weiter ins Inntal und zwar in südöstlicher Richtung nach Telfs bzw. in südwestlicher Richtung nach Imst.

Im Winter besteht in Österreich Winterreifen Pflicht. Obwohl die Fernpassstraße sehr gut geräumt und gesalzen wird und meist gut befahrbar ist, kann es zu Schneefahrbahn kommen (sehr selten). In Ausnahmefällen werden Schneeketten benötigt. Solltest du mit einem Mietwagen kommen, stelle sicher dass das Auto mit Winterreifen ausgestattet ist (Pflicht der Mietwagenfirma).

Mit dem Zug

Zugverbindungen innerhalb Österreichs: www.oebb.at (näheste Bahnhöfe Lermoos, Ehrwald, Imst/Pitztal, Reutte, Füssen, Garmisch)
Zugverbindungen von/nach Deutschland: www.bahn.de (näheste Bahnhöfe Lermoos, Ehrwald, Imst/Pitztal, Reutte, Füssen, Garmisch)

Mit dem Bus

Busverbindungen innerhalb Tirols: www.vvt.at (näheste Haltestelle Fernpasshöhe oder Nassereith)
Busverbindungen von/nach München: www.meinfernbus.de (Haltestelle Bhf. Garmisch/Partenkirchen)

AlpenRetreat Transfer- und Abholservice

Unser Transfer und Abholservice ist für diejenigen gedacht die zu Zeiten ankommen wo keine öffentlichen Verkehrsmittel mehr verfügbar sind. Bitte versuche nach Lermoos, Nassereith oder Imst zu kommen.

Bahnhof Lermoos und Ehrwald: 15€*
Bushaltestelle Nassereith: 15€*
Bahnhof Imst/Pitztal: 40€*
Bahnhof Garmisch/Partenkirchen: 45€*
Bahnhof Füssen: 40€*
Bahnhof Reutte: 40€*
Flughafen Innsbruck: 75€*
Flughafen Memmingen: 95€*
Flughafen München: 145€*

*Die Preise sind pro Fahrt (Hin- oder Rückfahrt) pro Auto. Wenn mehrere Fahrgäste sich ein Auto teilen, werden die Kosten aufgeteilt. Maximal 4 Personen pro Auto.

Mit dem Flugzeug

Flughafen Innsbruck
Distanz: 64 km
Mit dem Auto: ca. 55min
Mit dem Bus: Vom Flughafen mit Buslinie F zum Innsbrucker  Hauptbahnhof, von dort mit Regionalbus direkt zur Fernpasshöhe. ca. 1 h 10 min Fahrplan unter www.vvt.at
Mit dem Zug: Von Innsbruck Hauptbahnhof nach Bhf Imst/Pitztal. Fahrplan unter www.oebb.at.

Flughafen Memmingen
Distanz: 118 km
Mit dem Auto: ca. 1h 20min
Nimm am Besten den Zug von Memmingen Bahnhof nach Lermoos, via Kempten und Reutte. Mehr Infos zu den Verbindungen unter www.deutschebahn.com

Flughafen München
Distanz: 161 km
Mit dem Auto: ca. 55min
Mit dem Bus: Vom Flughafen mit Meinfernbus (großer giftgrüner Bus) zum Bahnhof Garmisch- Partenkirchen, von dort mit dem Zug nach Lermoos oder Ehrwald. Busticket unter www.meinfernbus.de

Mit dem Zug: Vom Flughafen mit dem Zug zum Münchner Hauptbahnhof. Von dort mit dem Zug nach Garmisch und weiter nach  Lermoos oder Ehrwald.