Achtsamkeit und Meditation: Schweige-Retreat in den Alpen

Das AlpenRetreat Video

Unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen

3.12.2020 - 6.12.2020 - Anreise ab 16:00 Uhr, Abreise bis 12:00 Uhr

Achtsamkeit und Meditation: Schweige-Retreat in den Alpen

Zur Ruhe finden in der Stille

Wir sind selten wirklich im gegenwärtigen Augenblick präsent. Ohne es zu merken sind wir damit beschäftigt, gedanklich die Vergangenheit wieder zu käuen, oder wir proben innerlich für die Zukunft. Somit entgeht uns der gegenwärtige Moment – die einzige Zeit, in der wir tatsächlich lebendig sind. Wir leben einen großen Teil unseres Lebens auf Autopilot, gehetzt vom inneren Getrieben-sein, abgestumpft im reiz überfluteten Alltags-Stress. Die Achtsamkeitspraxis dagegen bringt uns vom Tun ins Sein, vom Denken ins direkte Erleben, führt uns schnurstracks ins Jetzt und Hier und somit in unsere Lebendigkeit zurück. Sie lehrt uns, die Fülle jedes gegenwärtigen Augenblicks zu leben, seine Kostbarkeit zu feiern und sich voll und ganz in den jetzigen Moment zu verlieben. 

Dieses Schweige-Retreat ist ein „Rendezvous“ mit dir selbst. Die gesamte Zeit verbringen wir im stillen Schweigen, um die heilsame Kraft der Stille kennen zu lernen und ganz un-abgelenkt bei uns selbst ankommen zu können. Entschleunigung und Stille schaffen einen heilsamen Raum, in dem es möglich wird, sich mit geöffneten Sinnen seinem Innersten zuzuwenden – und alles was auftaucht bedingungslos zu umarmen. Wer bist du, wenn es keine Ablenkung von außen gibt? Wer bist du, wenn du niemand „sein“ musst? Lausche nach innen und finde zu einer Kraft in dir, die unter deiner Alltags-Schicht verborgen liegt.

Yoga-Hall-Alpen-RetreatYoga-Resort-Alpen-Retreat-Tirol-WinterYoga-Retreat-Vintage-Room

Gemeinsam erlernen wir die Grundlagen der Achtsamkeitspraxis des MBSR: Sitzmeditation, sanftes Yoga, Entspannungübungen, Body Scan, meditative Bewegung, Kontemplation der persönlichen Herzensqualitäten und das liebevolle und urteilsfreie Erforschen der eigenen Geisteshaltung. Einzelgespräche und Kurzvorträge runden das Seminar ab. Die vielseitigen Achtsamkeits-Praktiken lassen den aufgewühlten Geist still und klar werden. 

Voraussetzungen
Geeignet für Teilnehmende mit und ohne Meditationserfahrung. Es wird die Bereitschaft vorausgesetzt, während der gesamten Seminardauer im Schweigen zu verweilen. Ausnahme ist das Kennenlernen am Beginn und der Erfahrungsaustausch am Ende des Seminars. Die Fähigkeit im meditativen Schneidersitz zu sitzen ist nicht nötig.

Tagesprogramm

DonnerstagMeditations-Retreat-Österreich
16.00 –17.00       Check-In & Ankommen
17:00 – 19:00      Achtsamkeits-Seminar (Vorstellungsrunde & Einleitung)
19:00 – 20:00     Abendessen
20:00 – 21:00     Achtsamkeits-Seminar (Beginn des Schweigens)
Ab 21:00               Freie Zeit

Freitag & SamstagVipassana-Alpen-Berge-Meditation-Achtsamkeit
08:30 – 09:00     Achtsamkeits-Seminar
09:00 – 10:00     Frühstück
10:30 – 13:00      Achtsamkeits-Seminar
13:30 – 14:30       Mittagessen
14:30 – 16:45       Freie Zeit
16:45 – 19:15        Achtsamkeits-Seminar
19:15 – 20:15        Abendessen
Ab 20:15                Freie ZeitAchtsamkeits-Seminar-MBSR-Yoga-Resort-Alpen-Retreat-Tirol

Sonntag
08:30 – 10:30     Achtsamkeits-Seminar (Ende des Schweigens & Erfahrungsaustausch)
10:30 – 12:00     Frühstücks-Brunch
12.00 – 13:00     Check-Out

Die Seminar LeiterinMeditations-Lehrerin-AlpenRetreat-Tirol-Österreich
Graciette Justo ist zertifizierte MBSR-Lehrerin (mindfulness based stress reduction – Stressbewältigung durch Achtsamkeit) und Meditations-Lehrerin im Buddha Haus München. Sie gibt Achtsamkeits-Seminare und Schweige-Wochenenden in Retreathäusern und Klöstern in Deutschland, Österreich und auf der Insel Korfu.
Zudem ist sie als Schauspielerin und Trainerin für Improvisationstheater selbstständig tätig.

Weitere Informationen unter: www.mbsr-muenchen.net

 

Was ist Mitzubringen?
Bitte bringe bequeme Kleidung, warme Socken, Hausschuhe und eine Decke mit. Wenn du magst auch eine Armbanduhr für deine zeitliche Orientierung. Vor Ort sind genügend Meditations-Kissen und Yogamatten vorhanden, du kannst aber auch wenn du magst deine eigenen mitbringen. 

 

Teilnehmerstimmen

“Obgleich ich mir nicht vorstellen konnte, wie es sein wird, auf Worte und Kommentare zu verzichten, habe ich eine tiefe innere Ruhe gefunden. Ich möchte die intensive Begegnung mit mir nicht missen.”
(Marlene K. aus Bad Nauheim ● 2019)


“Seit dem Kloster-Seminar sehe ich die Welt anders, irgendwie in anderen Lichtern, sie ist viel schöner geworden. Alles sehe ich bewusster und vor allem bin ich zufriedener. Es war ein Wochenende voller Gefühle, Emotionen, Erkenntnisse, Erlebnisse und Liebe. Du hast nicht zu viel versprochen, als Du geschrieben hast, es sei ein Rendezvous mit dem eigenen ICH. Obwohl es nur ein Wochenende war, fühle ich mich so erholt, wie schon lange nicht mehr, als wäre ich ganz lange im Urlaub gewesen. Ich hoffe das dauert noch sehr lange an. (Und wenn es aufhört, komme ich wieder).”
(Maja K. aus Alzenau ● 2019)


“Ich bin immer noch so angetan vom Schweigewochenende!  Diese Zeit ist sooooo wichtig für mich, meine Sinne und mein Seelenheil. Immer wieder anders, immer wieder begleiten mich noch lange zuhause die innere Ruhe und Stille. Du machst es jedes Mal zu einem tollen Erlebnis. Danke dafür.”
(Karin Rach aus Biebesheim ● 2018 & 2019)


“Dieses Seminar hat ohne Anlehnung an irgendeine Religion stattgefunden. Alle Glaubensrichtungen hätten teilnehmen können, ohne Anstoß zu nehmen.”
(Josef Hidding aus Rosendahl ● 2019)


“Graciette hat uns sehr liebevoll, flexibel und offen ins stille Schweigen eingeleitet. Sie lehrte verschiedene Meditationsformen, die man auch im Alltag leicht anwenden kann. Durch dieses wunderschöne Wochenende lernt man sich besser kennen und erlebt eine unbeschreibliche Magie im Inneren.”
(Dalibor S. aus München ● 2019)


 

Mit diesem Formular kannst du uns deine Buchungsanfrage senden
Veranstaltung: Achtsamkeit und Meditation: Schweige-Retreat in den Alpen
Datum: 3.12.2020 - 6.12.2020 - Anreise ab 16:00 Uhr, Abreise bis 12:00 Uhr
Kurssprache: Deutsch
Gesamtpreis für Teilnehmer*: € 450,- je Person (beinhaltet Kosten für Unterkunft, Verpflegung & Kurtaxe und Kurskosten für den Kursleiter)
Kosten für den Kursunterricht (bereits im Gesamtpreis enthalten)*: € 225,- je Person (zu bezahlen, vor Ort in Bar, an den Kursleiter)
Kosten für Unterkunft, Verpflegung & Kurtaxe (bereits im Gesamtpreis enthalten)*: € 225,- je Person (zu bezahlen vor Kursbeginn an das AlpenRetreat)
Achtsamkeit und Meditation: Schweige-Retreat in den Alpen
Fields marked with an * are required

Persönliche Daten

Anreise

Sollen wir Dich abholen? Falls ja, teile uns bitte Zeit und Ort mit.

Die Abholung von den umliegenden Bahnhöfen und Busstationen (Lermoos, Ehrwald und Nassereith) kostet 15€. Zeitgerechte Anmeldung ist notwendig.

Details zur Deiner Buchung

Details zur Bezahlung

AlpenRetreat OG
Fernpass 483
6465 Nassereith
Österreich

info@alpenretreat.com

+43 680 5544324 (Office)
+43 650 5224358 (Beatrice)
+43 650 3110775  (Jan)
+43 680 5055150 (Wolfgang)



Anreise - Wir sind leicht zu finden

  • ca. 30 min Autofahrt von der Deutschen Grenze, 1,5h von Italien und 1h von der Schweiz zum AlpenRetreat am Tiroler Fernpass
  • Flughafen Memmingen (1 Stunde 20min entfernt) Flughafen Innsbruck (50min Fahrzeit entfernt), Flughafen München (2h Fahrzeit entfernt)
  • Busverbindungen von den Nahegelegenen Städten bis vor unsere Haustüre. (Haltestelle „Hotel Fernpasshöhe“)
  • 5 Bahnhöfe  im Umkreis von 30min Fahrzeit: Garmisch Partenkirchen, Füssen, Imst/Pitztal, Lermoos und Ehrwald
  • Transfer von und zu den umliegenden Flughäfen ist möglich (eine entsprechende Pauschale wird berechnet)

Mit dem Auto

Gelegen am  Tiroler Fernpass, im Nord-Westen Österreichs, nahe der Deutschen Grenze ist das AlpenRetreat leicht über die Fernpassstrasse B179 (E532) zu erreichen.

Auf der Fernpasshöhe befindet sich die Tankstelle Dolle. Gegenüber davon befinden sich ein rotes Gebäude ("Fernpaß Rast" - Imbiss/ Restaurant) und ein großes gelbes Haus (ehemaliges Fernpass Hotel). Folge der kleinen Straße zwischen rotem Haus und gelbem Haus  ca. 200m und schon bist du beim AlpenRetreat.

Verlauf der Fernpaßstraße

Füssen –  Reutte – Heiterwang – Lermooser Tunnel – Fernpass (AlpenRetreat) – Nassereith. Beim Grenztunnel Füssen besteht Anschluss in Deutschland zur Bundesstraße 310 und zur A 7. In Nassereith führt sie als B 189 weiter ins Inntal und zwar in südöstlicher Richtung nach Telfs bzw. in südwestlicher Richtung nach Imst.

Im Winter besteht in Österreich Winterreifen Pflicht. Obwohl die Fernpassstraße sehr gut geräumt und gesalzen wird und meist gut befahrbar ist, kann es zu Schneefahrbahn kommen (sehr selten). In Ausnahmefällen werden Schneeketten benötigt. Solltest du mit einem Mietwagen kommen, stelle sicher dass das Auto mit Winterreifen ausgestattet ist (Pflicht der Mietwagenfirma).

Mit dem Zug

Zugverbindungen innerhalb Österreichs: www.oebb.at (näheste Bahnhöfe Lermoos, Ehrwald, Imst/Pitztal, Reutte, Füssen, Garmisch)
Zugverbindungen von/nach Deutschland: www.bahn.de (näheste Bahnhöfe Lermoos, Ehrwald, Imst/Pitztal, Reutte, Füssen, Garmisch)

Mit dem Bus

Busverbindungen innerhalb Tirols: www.vvt.at (näheste Haltestelle Fernpasshöhe oder Nassereith)
Busverbindungen von/nach München: www.meinfernbus.de (Haltestelle Bhf. Garmisch/Partenkirchen)

AlpenRetreat Transfer- und Abholservice

Unser Transfer und Abholservice ist für diejenigen gedacht die zu Zeiten ankommen wo keine öffentlichen Verkehrsmittel mehr verfügbar sind. Bitte versuche nach Lermoos, Nassereith oder Imst zu kommen.

Bahnhof Lermoos und Ehrwald: 15€*
Bushaltestelle Nassereith: 15€*
Bahnhof Imst/Pitztal: 40€*
Bahnhof Garmisch/Partenkirchen: 45€*
Bahnhof Füssen: 40€*
Bahnhof Reutte: 40€*
Flughafen Innsbruck: 75€*
Flughafen Memmingen: 95€*
Flughafen München: 145€*

*Die Preise sind pro Fahrt (Hin- oder Rückfahrt) pro Auto. Wenn mehrere Fahrgäste sich ein Auto teilen, werden die Kosten aufgeteilt. Maximal 4 Personen pro Auto.

Mit dem Flugzeug

Flughafen Innsbruck
Distanz: 64 km
Mit dem Auto: ca. 55min
Mit dem Bus: Vom Flughafen mit Buslinie F zum Innsbrucker  Hauptbahnhof, von dort mit Regionalbus direkt zur Fernpasshöhe. ca. 1 h 10 min Fahrplan unter www.vvt.at
Mit dem Zug: Von Innsbruck Hauptbahnhof nach Bhf Imst/Pitztal. Fahrplan unter www.oebb.at.

Flughafen Memmingen
Distanz: 118 km
Mit dem Auto: ca. 1h 20min
Nimm am Besten den Zug von Memmingen Bahnhof nach Lermoos, via Kempten und Reutte. Mehr Infos zu den Verbindungen unter www.deutschebahn.com

Flughafen München
Distanz: 161 km
Mit dem Auto: ca. 55min
Mit dem Bus: Vom Flughafen mit Meinfernbus (großer giftgrüner Bus) zum Bahnhof Garmisch- Partenkirchen, von dort mit dem Zug nach Lermoos oder Ehrwald. Busticket unter www.meinfernbus.de

Mit dem Zug: Vom Flughafen mit dem Zug zum Münchner Hauptbahnhof. Von dort mit dem Zug nach Garmisch und weiter nach  Lermoos oder Ehrwald.